Feinmaschige literarische Texte und Essays sowie Sachbücher zu Typografie, Fotografie, Gestaltung und wenig beachteten gesellschaftlich-kulturellen Themen – dafür stehen die Publikationen der 2020 gegründeten edition himmel. Sie folgt keinen Moden, hört ausschließlich auf den sprichwörtlichen Zufall guter Texte und Themen, und sie ist mit George Steiner einer Meinung, wonach wir lesen müssen, »als ob der Text, den wir vor uns haben, Bedeutung besitze«.

Bäng #001
Eva Maria Gintsberg
Die Reise
Erzählung

Es ist 5:43. Ich warte auf den Zug.
– Fünfuhrdreiundvierzig. Bahnhofseinsamkeit. –
Erste Morgendämmerung.
Die Kondensstreifen am Himmel sind orange eingefärbt. Der Bahnsteig ist noch einsam und verlassen. Mein Koffer neben mir weiß nichts von der Reise, die Ungewissheiten verknüpft. Ungewissheiten, die mich den ganzen Tag begleiten werden. Von einer schiefen Dachrinne tropft Wasser im stillen Takt. Ich zähle leise mit, verliere die Tropfen, fange wieder von vorne an.

weiterlesen

Coming 11.2020
Bäng #002
Markus Weithas,
Kurt Höretzeder
Breaking Types
Medienkaiser Maximilian
& die Schrift

Das Begleitbuch zur Ausstellung
im WEI RAUM. Designforum Tirol

Was hat Schrift mit Politik und Gesellschaft zu tun? Wie bauen Googles weltumspannende Schriftprojekte an der Globalisierung mit? War Kaiser Maximilian ein Typograf und die Fraktur ein Erfolgsmodell? Und wie kam es zum historischen Bruch mit den Gebrochenen Schriften? — Breaking Types ist das Begleitbuch zur Ausstellung im WEI SRAUM. Designforum Tirol

Schrift ist unterschätzte Kulturtechnik, politisches Machtinstrument und ästhetische Charakterdarstellerin in einem. Von der römischen Monumentalschrift bis zu aktuellen weltumspannenden Typografieprojekten lassen sich an ihr technische Entwicklungen, gesellschaftlicher Wandel und gestalterische Positionen ablesen – eine Erzählung, die Ausstellung und Buch aus heutiger Sicht reflektieren und sie in den Kontext der Schriftgeschichte der letzten zwei Jahrtausende setzen. Sie wecken Lust an der Typografie als faszinierendes Werkzeug und zeigt ihre Wechselwirkung auf Politik und Gesellschaft. Ein spannender, wenig bekannter Blick auf unsere Kulturgeschichte.
»Breaking Types« war der Titel einer Ausstellung, die Ende 2019 im WEI SRAUM. Designforum Tirol zu sehen war. In einem umfangreichen Rechercheprojekt wurden im Zuge des Maximilian-Jubiläumsjahres 2019 die Zusammenhänge zwischen Schrift, Macht und Medien erforscht und ausgehend von Kaiser Maximilians wichtigem Buchwerk »Theuerdank« eine Geschichte der Frakturschrift und ihrer vielschichtigen Bedeutung bis in die Gegenwart erzählt.

Erscheint im November 2020.

Bestellanfrage

Bücher der edition himmel erscheinen im Vertrieb bei Limbus Verlag, Innsbruck und sind überall im deutschsprachigen Buchhandel erhältlich. Gerne können Sie auch direkt bei uns bestellen, womit Sie uns in besonderem Maß unterstützen – füllen Sie dazu bitte die nachfolgende Bestellanfrage aus:

Bitte wählen Sie aus:
Eva Maria Gintsberg: Die Reise
ISBN 978-3-903667-00-6, € 16